Sei gegrüßt......schön, daß Du hier reinschaust.



Hier habe ich meine Gedanken und Erlebnisse aufgeführt, für alle, die sich dafür interessieren. Die Einträge sind tagebuchartig – der letzte Beitrag am Anfang.
Gerne könnt Ihr Eure Kommentare dazu abgeben, indem Ihr auf "kommentieren" klickt. Es darf dort auch gerne zu einer Diskussion ausarten. Ich behalte mir allerdings vor, Angriffe oder unangemessene Kommentare zu löschen.
- Auch über Gästebucheinträge freue ich mich.



Konzert

... ist vorbei. Hach, war das schön

Eine ganze Menge Lieder aus der Zeit meiner Jugendjahre. "Die Liebe hört niemals auf" und "Laß dir an meiner Gnade genügen" und "Einer  trage des anderen Last" .... Ein bißchen wehmütig hat mich das Ganze gemacht. Aber erst nachher. Während eines Konzertes mit Siegfried Fietz kann man garnicht wehmütig sein. Da muß man dauernd mitsingen. Aus fast allen Liedern, wenigstens einen Satz, der war von dem "Volk" zu singen.

Irgendwie habe ich gerade das Gefühl, etwas verloren zu haben, von dem, was ich damals hatte. Vielleicht die Unbeschwertheit - die Leichtigkeit des Lebens, wenn man jung ist, und Träume hat, von denen man glaubt, daß sie in Erfüllung gehen.

Ich glaube, heute brauche ich zum Einschlafen Musik-Stöpsel in den Ohren.  Gute Nacht!   

21.4.09 22:13
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de